Bei uns sind die Kinder Chefs

In unserer Zahnarztpraxis geben die jungen Patienten den Ton an. Wir legen als erfahrener Kinderzahnarzt Wert darauf, Kinder spielerisch an die verschiedenen Gerätschaften heranzuführen. So können die kleinen Patienten zum Beispiel den Patientenstuhl austesten und eigenständig bestimmen wann und wie die Behandlung durchgeführt wird. Uns ist es wichtig, eine herzliche Atmosphäre zu schaffen und den Zahnarztbesuch für die Kinder möglichst angenehm zu gestalten.

 

Was ist das Besondere an einem Kinderzahnarzt?

Wir als Kinderzahnarzt haben ein großes Interesse daran, dass die jungen Patienten Spaß haben und möchten vermeiden, dass eine Angst vorm Zahnarzt aufgebaut wird. So eine Angst kann sich zu einer Zahnarztphobie entwickeln. Daher möchten wir inständig verhindern, dass Ihr Kind einmal zum einem Angstpatienten werden könnte. Die Behandlung von Kindern geschieht aufgrund dessen sehr individuell. Wir nehmen uns Zeit für das Wohlbefinden Ihres Kindes.

 

Wie entwickeln Kinder Angst vorm Zahnarzt?

Kinder merken, wenn die Erwachsenen angespannt sind und möglicherweise betonen, dass man keine Angst vorm Zahnarzt haben müsse. Dadurch entsteht das Gefühl, dass ein Zahnarztbesuch nichts Normales ist und die Eltern hohe Erwartungen an die Kinder haben. Nun sollte aber gerade dies von Eltern vermieden werden. Des Weiteren sollten Eltern ehrlich auf Fragen Ihrer Kinder bezüglich des Zahnarztbesuchs antworten.